2. Lauf Panther Cross Serie 2017 in Harxbüttel

Ein Bericht von Teamfahrer Volker Lutz

harxbuettel

Samstagmorgen; -6°C, dichter Nebel, Raureif auf den Bäumen – ideales Crosswetter! Nach über 10 Jahren der Abstinenz war der Reiz mal wieder an einem Cyclocrossrennen teilzunehmen seit einigen Wochen in mir herangereift und durch die termingerechte Lieferung meines nagelneuen Giant TCX Crossrades in greifbare Nähe gerückt.
Und da ein Crossrennen eben kein MTB Rennen ist, bereitete ich mich in den letzten 2 Wochen crosstechnisch optimal vor – Treppenlaufen, Rad schultern, Hindernisse per Laufschritt überwinden usw. mit dem großen Vorteil, dass man bei so einer Trainingseinheit keine Kalten Füße bekommt…! 🙂
Samstagmorgen, 3 Stunden später, es ist noch immer a…kalt! Also erstmal schnell meine Tochter in alles eingehüllt, was sie an Bekleidung mitgenommen hat, Nummer holen und ordentlich warmfahren. Der Kurs – fast wie vor 10 Jahren, nur irgendwie besser, ob´s an den zusätzlichen Kurven liegt, am Wetter oder eben daran, dass man 10 Jahre lang nicht hier war, keine Ahnung – die Runde macht einfach Spaß, also noch ein paar Runden Warmfahren…!
Ordentlich vorgeglüht erfolgt die Startaufstellung – 2 Minuten hinter den Jungspunden 🙂 geht es nach dem Ergebnis des 1. Laufs, den ich leider verpasst hatte, aus der 3. Startreihe los. Na ja, der Start war hier nie so mein Ding – auch heute nicht – aber dann der erste Sandkasten und schon liegen die ersten auf der Seite oder im Flatterband – die Wahl der äußeren Linie erweist sich als goldrichtig, ich bin schon mal auf Position 3. Nächster Sandhügel, ausklicken, Rennen und … Platz 1, nun geht es voran, freie Bahn und ich mache ordentlich Tempo, schließlich gilt es die Herren vor mir einzuholen. Das gelingt auch bald, führt aber dazu, dass man immer wieder im Stau steht, weil die einen so gar nicht vorbeilassen wollen, egal, nach hinten ist Luft…
Und nach 30 Minuten ist das Ganze mit brennender Lunge und Beinen auch schon vorbei – Spaß hat´s gemacht, fast so wie früher! …Sollte ich vielleicht doch mal wieder eine Lizenz für die kommende Crosssaison lösen!?

Hier die Ergebnisse des Teams:

Volker Lutz:         1. Platz Herren Hobby ab 40
Oliver Ilgner:       2. Platz Herren Hobby ab 40
Jan Jeschke:         5. Platz Masters 2

Und hier geht´s zu den restlichen Ergebnissen:

http://www.braunschweiger-cross-serie.de/inhaltsverzeichnis/ergebnisse/